Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt

Veranstaltungen


 

Stadtradeln 2020

Niebüll tritt erneut für den Klimaschutz in die Pedale und wirbt gleichzeitig für ein gesundes »Abstand halten« im Straßenverkehr.
30.05.2020 bis
19.06.2020
Niebüll

Die Stadt Niebüll beteiligt sich vom 30. Mai bis zum 19. Juni 2020 am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz. Radlerinnen und Radler aus Niebüll sind bereits zum siebten Mal dabei, wenn es darum geht, Kilometer zu sammeln und CO2 einzusparen.

Mitglieder der Niebüller Stadtvertretung und deren Ausschüsse, der Bürgermeister und die MitarbeiterInnen der Stadt Niebüll, sowie Bürgerinnen und Bürger, privat oder in und mit ihren Unternehmen, Vereinen und Organisationen, sind eingeladen, drei Wochen lang in Teams kräftig in die Pedale zu treten.
Lokale Unterstützer der Aktion sind der ADFC Südtondern, die Montagsradler des TSV RW Niebüll, das Unternehmen Fahrradtouren Nordfriesland und Der Radladen von Klaus Hansen.

Aufgrund der Beschränkungen während der Corona Krise wird es in diesem Jahr keine Tourenangebote oder sonstige gemeinschaftlichen Fahrten geben. Vielmehr sind die Menschen aufgefordert, einzeln oder als Familie den schönen Frühsommer für Fahrradtouren in der Region zu nutzen und gleichzeitig aktiv für den Klimaschutz zu werden.

Nichts desto trotz ruft Stadtmanager Holger Heinke, der kommunaler Koordinator für die Aktion ist, dazu auf, virtuelle Gruppen zu gründen und diese beim Stadtradeln auf der Niebüller Kommunalseite www.stadtradeln.de/niebuell anzumelden. Auch Schulklassen dürfen sich dadurch angesprochen fühlen, obwohl sie derzeit nicht im Klassenverband zusammen sein dürfen. 

Letztendlich ist es auch ein Wettbewerb, der mit einigen Preisen belohnt wird. Unter allen Teilnehmer*innen verlost die Stadt einen Gutschein vom Radladen. Die Gruppe mit den meisten gefahrenen Kilometern pro Person wird mit einer geführten Gruppenradtour für 10 Personen von Radtouren Nordfriesland belohnt. Die Schulklasse mit den meisten gefahrenen Kilometern möchte Niebüll mit Flicksets, Reflektoraufklebern sowie einem Stärkungspaket aus dem Weltladen Niebüll belohnen.

Eine Anmeldung zur Teilnahme an dem Wettbewerb ist bereits möglich. Wer ein eigenes Team gründen möchte, muss dieses über das Stadtradeln-Portal anmelden. Über die Stadt Niebüll können TeilnehmerInnen im Team Niebüll registriert werden und sich unter Telefon: 04661 601 710 oder stadtmarketing@stadt-niebuell.de anmelden.

Der Radelkalender zum Eintragen der Kilometer steht hier zum Download bereit. Anders als in den vergangenen Jahren wird aus organisatorischen Gründen darum gebeten, dass alle Teilnehmer ihre Daten selbst eingeben oder dies mit dem/der jeweiligen Teamkapitän/in abzustimmen.

kilometererfassungsbogen Woche 1 2020 (PDF, 75 kB)

 

kilometererfassungsbogen Woche 2 2020 (PDF, 75 kB)

 

kilometererfassungsbogen Woche 3 2020 (PDF, 77 kB)

Terminlich abgestimmt hat sich die Stadt Niebüll mit der Gemeinde Leck, die in diesem Jahr das erste Mal am Stadtradeln teilnimmt. Kommunen können sich bis Ende Oktober 2020 am Stadtradeln beteiligen.

Zeitgleich macht die Stadt Niebüll auf die Kampagne „Abstand halten“ von RAD SH, der kommunalen Arbeitsgemein zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein, aufmerksam.

Die Kampagne begleitet die seit dem 28 April 2020 in Kraft getretene Novelle der Straßenverkehrsordnung, dass im Straßenverkehr innerorts 1,50 Abstand zwischen Radfahrer*innen und Autos zu halten sind, um die Radfahrer zu schützen. RAD SH berichtet dazu das In Schleswig-Holstein im Jahr 2019 rund 4.300 Menschen mit dem Fahrrad verunglückten. Davon verletzten sich die allermeisten lediglich leicht. Rund 550 Menschen allerdings schwer und 14 davon tödlich.

Die Stadt Niebüll bewirbt die Kampagne auf ihrer Internetseite, den Infostelen sowie mit Plakaten und Postkarten.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »