Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt

Veranstaltungen


 

Auswahl als PDF exportieren

Suchergebnis (8 Veranstaltungen)

08.02.2019 bis 09.03.2019
Der Kunstverein Niebüll zeigt in seiner Frühjahrsausstellung Werke von Inga Aru. Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 08.Februar 2019 um 20.00 Uhr im Richard Haizmann Museum. Die Künsterlin ist anwesend. Es spricht Dr. Uwe Haupenthal. Öffnungszeiten täglich außer Montag von 15.00 - 18.00 Uhr. ... weiterlesen
23.02.2019 bis 30.03.2019
Die Ausstellung wird am Samstag, 23. Februar 2019 um 11.30 Uhr eröffnet. Es sprechen Ronald Steiner, Peter Ewaldsen und Dr. Thomas Gädke Die Ausstellung ist während der Öffnungszeit der Stadtbücherei zu sehen: mo, di, do, fr 9.30 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr sa 10.00 - 12.00 Uhr ... weiterlesen
26.02.2019
26.02.2019
Kann man sagen: " Das ist meinem Vater sein Auto" oder: Ich gehe nacdh Aldi"? Wer setzt Normen? Wie stellen Universität und Lehrer fest, was grammatisch "gut" ist? Der Referent geht von grammatischen Zweifelsfällen aus und diskutiert die Wege, auf denen grammitsche Regeln entstehen, wirken und vergehen.- Der Vortrag musste 2018 wetterbedingt ausfallen und wird heir nachgeholt. ... weiterlesen
27.02.2019
Herr Wolfgang Raloff hält einen Vortrag. Der Verein für Niebüller Geschichte E.V. lädt ein. ... weiterlesen
02.03.2019
Jeden Samstag auf dem Niebüller Rathausplatz. ... weiterlesen
03.03.2019
»Gee, but it's great, to be back home!« So soll es klingen, wenn die norddeutsche Simon & Garfunkel-Coverband «Central Park« am Sonntag, den 3. Februar um 19:00 Uhr, wieder nach Niebüll in die Stadthalle kommt - eine Zeitreise zurück in die Sturm- und Drangzeit. Sechs Musiker im Alter zwischen 25 und 67 aus Nordfriesland und Angeln bringen versiert und einfühlsam, mit viel Spielfreude, doch ohne technische Mogeleien die Musik des amerikanischen Duos auf die Bühne. Zur Band gehören Jan Borowski (Drums), Jonas Siewertsen (Piano), Rolf Schirdewahn (der «Paul«; Gitarre und Gesang), Rainer Klosinski (Bass), Jonny Möller (Saxophon auch bekannt von »Mobago«) und Jörg Borowski (der «Art«, Gesang und Gitarre). Sven Stümer ist für die Technik zuständig. Der Bandname ist angelehnt an das legendäre Reunion-Konzert von Paul Simon und Art Garfunkel 1981 im Central Park, New York vor 500.000 Gästen. Ein «Central-Park«-Konzert führt den Besucher in die 60er und 70er Jahre, in die Zeit, als Hits wie «Mrs. Robinson«, «Sounds of Silence« und «Cecilia« geschrieben wurden. Wenn bei «Late in the evening« abgerockt, bei «Bridge over troubled Water« in Erinnerungen geschwelgt und bei «The Boxer« laut mitgesungen wird, entsteht eine Stimmung, die von Fans als steter Wechsel zwischen Gänsehaut- und Gute-Laune-Feeling bezeichnet wird. Kartenbesitzer erwartet von zart/filigran bis druckvoll/dynamisch das komplette S&G Rundumsorglos-Paket. Info+Videos: www.central-park.de Tickets: www.reservix.de, Niebüll: Bücherstube Leu ... weiterlesen
Seite: 1