Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt

Veranstaltungen


 

EINE WELT voller Lieder

Der Verein Musicals4Kids e.V. lädt in diesem Jahr zu einem Projekt der etwas anderen Art ein - geplant ist ein möglichst großes Mehrgenerationen-Multikulti-Ensemble. »In Niebüll und Umgebung leben mittlerweile Menschen aus so vielen unterschiedlichen Ländern, da dachten wir, es wäre doch schön, wenn wir Kinderlieder unterschiedlichster Sprachen zusammentragen könnten.«, so Constance Vogel, die Projektleiterin. »Jeder bringt einfach ein bekanntes Lied aus der Heimat seiner Familie mit und wir singen es dann gemeinsam.« Ein offenes Projekt sei es diesmal, da kein fertiges Theaterstück auf die Kinder wartet, und ein textlicher Rahmen für die Aufführung im Februar erst während der Proben gefunden werden muss. »Da können alle Teilnehmer sehr kreativ sein und sich einbringen. Außerdem dürfen Eltern, Großeltern oder Junggebliebene auch sehr gern eigene (vielleicht traditionelle) Instrumente mitbringen und mitspielen, aber natürlich auch einfach mitsingen.« Anmeldungen oder Fragen zum Projekt sind möglich per Email: constance.vogel@gmx.de oder telefonisch: 0179-3212628. Geprobt wird einmal wöchentlich ab Dienstag, den 01.Oktober um 16 Uhr in der Mensa der Friedrich-Paulsen-Schule Niebüll. Die Teilnahme ist kostenfrei.
01.10.2019
16:00 Uhr
Friedrich Paulsen Straße 5
25899 Niebüll

Karte anzeigen

Telefon: 04661 - 96280
Adresse exportieren
Niebüll

Der Verein Musicals4Kids e.V. lädt in diesem Jahr zu einem Projekt der etwas anderen Art ein – geplant ist ein möglichst großes Mehrgenerationen-Multikulti-Ensemble.

„In Niebüll und Umgebung leben mittlerweile Menschen aus so vielen unterschiedlichen Ländern, da dachten wir, es wäre doch schön, wenn wir Kinderlieder unterschiedlichster Sprachen zusammentragen könnten.“, so Constance Vogel, die Projektleiterin. „Jeder bringt einfach ein bekanntes Lied aus der Heimat seiner Familie mit und wir singen es dann gemeinsam.“

Ein offenes Projekt sei es diesmal, da kein fertiges Theaterstück auf die Kinder wartet, und ein textlicher Rahmen für die Aufführung im Februar erst während der Proben gefunden werden muss. „Da können alle Teilnehmer sehr kreativ sein und sich einbringen. Außerdem dürfen Eltern, Großeltern oder Junggebliebene auch sehr gern eigene (vielleicht traditionelle) Instrumente mitbringen und mitspielen, aber natürlich auch einfach mitsingen.“  

Anmeldungen oder Fragen zum Projekt sind möglich per Email: constance.vogel@gmx.de oder telefonisch: 0179-3212628. 

Geprobt wird einmal wöchentlich ab Dienstag, den 24.September um 16 Uhr in der Mensa der Friedrich-Paulsen-Schule Niebüll. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »