Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt
16.04.2021

Online-Bürgerinformation zum Planungsbeginn für den zweigleisigen Ausbau zwischen Niebüll und Klanxbüll

Online-Bürgerinformation zum Planungsbeginn für den zweigleisigen
Ausbau zwischen Niebüll und Klanxbüll


Sehr geehrte Anwohnerinnen, sehr geehrte Anwohner,

die Deutsche Bahn (DB) beginnt mit der Planung für den zweigleisigen Ausbau zwischen
Niebüll und Klanxbüll.
Hierzu informieren wir in einer Online-Bürger:innen-Information:
Mittwoch, 28. April, von 17 bis 19 Uhr
https://www.db-buergerdialog.de/niebuell-klanxbuell

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Im Rahmen der Veranstaltung
beantworten wir gerne Ihre Fragen und nehmen Ihre Hinweise auf.
Fragen können Sie breites jetzt auf der Veranstaltungsseite an uns richten.

Auf dem 13 Kilometer langen Streckenabschnitt Niebüll-Klanxbüll soll
durchgängig ein zweites Gleis errichtet werden. Dadurch kann die
Geschwindigkeit von bisher 100 km/h auf 140 km/h erhöht und die Zahl
von wartenden Zügen verringert werden. Das ermöglicht zukünftig einen
zuverlässigeren Bahnverkehr sowie kürzere Fahrzeiten. Die Baumaßnahmen
sollen unter dem „rollenden Rad“ realisiert werden, also bei laufendem Bahnbetrieb auf der Strecke.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat
die DB mit dem Ausbau des Abschnittes Niebüll-Klanxbüll beauftragt.
Aktuell befindet sich die DB in der Grundlagenermittlung und Vorplanung.
Das umfasst die Untersuchungen zu Baugrund, Umwelt, Schallschutz, Flächenbedarf
und Bauablauf sowie Bahnbetrieb.
Nach der Grundlagenermittlung erfolgt die Vorplanung. Dabei werden verschiedene Varianten
für das zweite Gleis planerisch untersucht.
Auf Basis der Vorplanungsergebnisse wird der Deutsche Bundestag in einer parlamentarischen Befassung über die Fortführung des Projektes entscheiden.
Wenn dies der Fall ist, erfolgt anschließend die konkrete Entwurfs- und Genehmigungsplanung für die ausgewählte Variante.
Später wird sich der Deutsche Bundestag noch einmal auf Grundlage des Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz mit dem Projekt befassen.

Ein Termin für den Baubeginn oder die Inbetriebnahme des zweiten Gleises ist aufgrund dieses Prozesses derzeit noch nicht planbar.
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf:
www.bauprojekte.deutschebahn.com/p/niebuell-klanxbuell

Ihr Projektteam der DB
9. April 2021