Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt
11.01.2016

Warnung vor dem brüchigen Eis

Schleswig-Holsteins Feuerwehren warnen vor brüchigem Eis auf Seen und Flüssen. Trotz der Minusgrade der vergangenen Tage seien die Eisflächen noch zu dünn zum Betreten, teilte der Landesfeuerwehrverband am Donnerstag mit.

Besonders Kinder würden sich von den glitzernden Eisflächen zu unvorsichtigem Verhalten verleiten lassen. Es sollten jedoch nur Eisflächen betreten werden, die freigegeben wurden. Kindern müssten die Gefahren erklärt werden, hieß es.

(Quelle:Tageszeitung)

Niebüll 11.01.2016